zu meiner person

Basis meines beruflichen Handelns
.
..bildet der
Ethikkodex des Berufsverbandes für Supervision und Organisationsberatung BSO. Ressourcen- und zielortientiertes Arbeiten ist mir wichtig, weitere zentrale Faktoren meiner Arbeit sind Wertschätzung, Ehrlichkeit, Pragmatismus, Respekt und Humor. Ich unterstütze Menschen und Organisationen beim Aufspüren und Entwickeln von passenden Lösungswegen sowie bei der gezielten Entfaltung menschlichen und unternehmerischen Potentials. Am Ende des Prozesses sollen konkrete Lösungen für konkrete Fragen stehen. Je nach Fragestellung ziehe ich für die kompetente und effiziente Abwicklung eines Auftrages geeignete Berufskolleginnen oder -kollegen bei.

 

  Meine jetzigen Tätigkeiten
- Supervisorin, Coach und Organisationsberaterin BSO mit eigener Praxis in St. Gallen
- Planerin / Leiterin von Seminaren sowie Projekten
- Projektberaterin für betriebliche Gesundheitsförderung

  Aus- und Weiterbildungen
- Pflegerische Grundausbildung
- Dipl. Sozialpädagogin HFS
- Nachdiplom Managementausbildung für Non-Profit-Organisationen
- Ausbildung für Supervision, Coaching, Organisationsberatung, ZAK – Zentrum für Agogik
- Ausbildung für Qualitäts- und Prozessmanagement
- Zertifikat in Tiergestützter Therapie und Beratung bei Professor D. Turner, I.E.T. Zürich


  Bisherige berufliche Schwerpunkte im In- und Ausland
- Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung auf verschiedenen Stufen im pädagogischen und
   agogischen Bereich (Schul- und Behindertenwesen, niederschwellige Suchtarbeit, Asyl- und
   Flüchtlingswesen u.a.)
- Projektarbeit und -begleitung
- Integrationstätigkeit auf städtischer, kantonaler und nationaler Ebene
- Themenspezifische systematische Vernetzung und Zusammenarbeit mit öffentlicher
   Verwaltung sowie sozialen, privaten und kirchlichen Institutionen
- Begleitung und Betreuung von Menschen in Krisensituationen und herausfordernden
  Lebensphasen
- Aufbau von Angeboten im Sozialbereich und Erarbeitung / Durchführung von
  Organisationsentwicklungsmassnahmen
- Beratung und Schulung von Personal im Gesundheits- und Sozialbereich mit Schwerpunkt
  Qualitätsmanagement, Kommunikation und Teamentwicklung


Qualitätssicherung
Selbstverständlich ist, dass ich regelmässig an Fortbildungsveranstaltungen sowie an Intervisionsgruppentreffen teilnehme, d.h. mein berufliches Handeln mit Berufskolleginnen und -kollegen reflektiere und überprüfe.

 

Mein persönlicher Hintergrund
Ich bin am 19. Juni 1961 geboren und im Kanton Zürich und St. Gallen aufgewachsen. Mit meinem Lebensgefährten und unseren Katzen und Hunden wohne ich seit mehreren Jahren im Appenzellerland. Nebst meiner Tätigkeit als Beraterin engagiere ich mich aktiv für die artgerechte Haltung und Erziehung von Hunden und bilde Mensch-Hunde Teams im Agility-Sport aus.
 

 

Zurück-Home