Mark Staff Brandl. Details

The original site which still hosts this work seems to be having difficulty with keeping my piece in correct working order. Therefore I am also presenting it here.

(Kunstmuseum Thurgau's e-zine AndereOrte http://www.kunstmuseum.ch/andereorte/ )

Back/Zurück to Mark Staff Brandl Web Art Page

Installation im Rahmen von anstadt 98

 

Mark Staff Brandl schreibt zu seinem Konzept der Detail-Drawings: Ich installiere kleine Bleistiftzeichnungen in Schaufenstern verschiedener Läden der Innenstadt. Jede Zeichnung bezieht sich auf ein Detail eines schon bestehenden Objektes im Fensteraushang, vergrössert und verändert es jedoch in meiner eigenen bekannten Art und Weise: durch fortschreitende, veränderte Reproduktion mittels Fotografie, Scanner, Computerdruck, Fax und so weiter. Durch jeden Akt der Reproduktion verändert sich die Erscheinung, der Bildinhalt wird fokussiert, ausgeschnitten, zerteilt und erweitert. Dadurch entstehende Fehler werden bewusst gesammelt. Das letzte Mittel der Veränderung ist mein eigener Körper, indem ich das aus den Reproduktionen entstandene Bild auf Papier zeichne. Anfang und Ende meiner Arbeit werden schliesslich Seite an Seite im Schaufenster zu sehen sein.

Ein Beispiel einer solchen Reproduktionsfolge finden Sie auf den folgenden Seiten.

Click here for an interactive work based on the installation described above.

 

[Andere Orte] 07.1998